Search and Hit Enter

Kartenzieher Lee

Am 29.1.2022 gab Hertha die Verpflichtung des südkoreanischen Flügelspielers Dong-jun Lee bekannt.

Zwei Tage vorher – die Verpflichtung Lees bahnte sich bereits an – schrieb der User @CHLEE_HerthaBSC auf Twitter:

Das Banner stammt aus Dong-jun Lees erster Profistation beim südkoreanischen Zweitligisten Busan IPark. Deren Fanclub „Pride of Pusan“ ist bekannt dafür, lustige Banner für viele ihrer Spieler zu malen.

Für Dong-jun Lee montierten sie sein Gesicht auf Cardcaptor Sakura, ein in Korea bekannter weiblicher Animecharakter. Unsere Kontakte in der K-League erklärten uns, dass er ein Cardcaptor sei, also ein Kartenzieher, weil er so schnell ist, dass die gegnerische Verteidigung oft keine anderen Mittel hat, als ihn zu faulen und damit (gelbe) Karten zu bekommen.

Als der Fanclub das Banner aufhing, verlangten sie von ihm 15 erfolgreiche Torvorlagen. Das sollte als Motivation dienen. Offenbar hat er es geschafft.

Als Lee zum Erstligisten Ulsan Hyundai wechselte, wurde auch das Banner an Fanclubs seines neuen Vereins weitergegeben. Das Banner hing fortan im Stadion seinen neuen Clubs.

Jetzt Berlin.

In unserem kleinen Jugendclub fanden wir den Vorschlag auf Twitter eine prima Idee und so nahmen wir uns der Sache an. Die Kontaktdaten wurden ausgetauscht und ein Paket aus Südostasien machte sich auf dem Weg ins winterliche Mitteleuropa.

Gestern trafen sich ein paar von uns am Brandenburger Tor und wir hielten das Banner in die Kamera.

Eigentlich ist der Plan, das Banner auch bei uns ins Stadion zu hängen. Weil die Pandemie für viele gefährdete Gruppen noch nicht vorbei ist und aus Solidarität mit den Ultras hängen wir diese Saison keine Banner im Olympiastadion.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.