Search and Hit Enter

Herthas Geburtstag am Arkonaplatz

Unser Fussballverein wurde am 25. Juli im Jahr 1892 auf einer Parkbank am Arkonaplatz gegründet. Zwei minderjährige Brüderpaare benannten ihren Verein nach einem Haveldampfer, mit dem sie an einem der vorherigen Wochenenden herumgetuckert sind. Weil wir das so schön finden, beschlossen ein paar von uns, sich am 25.7.2020 auf eine Parkbank am Arkonaplatz zu setzen, um den 128sten Geburtstag unserer Alten Dame zu feiern.

Es hat uns länger schon beschäftigt, dass der Arkonaplatz durch die Jahrzehnte, Kriege und die Teilung der Stadt hinweg ganz aus der Hertha Kultur verschwunden ist. Dabei ist nichts einfacher als Geburtstag zu feiern. Und so war es dann auch.

Klaus schrieb einen Flyer und wir gaben den Leuten auf Twitter, Insta und Facebook Bescheid, dass wir da ab 15:30 Uhr mit einer Kiste kühlem Bier sitzen würden und wer vorbeikommen will, doch vorbeikommen möge.

Und so kamen ziemlich viele Leute mit ziemlich guter Laune vorbei und wir hatten einen ziemlich schönen Tag und einige hatten auch eine ziemlich schöne Nacht.

Auch das Fernsehen RBB kam vorbei. Ebenso tauchte ein dreiköpfiges Polizistinnenteam auf, von Anwohnenden gerufen, da sich was zusammenzurotten schien. Aber alles war gut.

Das machen wir jetzt jedes Jahr so. Es ist der Beginn einer Tradition.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.